Hamburg und der Fahrsport – das ist eine eigene Erfolgsgeschichte. Obwohl Ein-, Zwei- und Vierspänner im Stadtgebiet eher selten anzutreffen sind, sportlich machen Hamburger Fahrer durchaus von sich reden. Landestrainer Bruno Kellinghusen etwa, der international hocherfolgreich im Zwei- und Vierspänner war. Fahrsport ist wie der Reitsport nicht altersgebunden und ermöglicht es Menschen jeden Alters, Freude am Umgang mit Pferden zu haben.

Letzte News

10.12.2018 12:10

Kathleen Keller nominiert

Kathleen Keller (Hamburger Schleppjagd-Verein) wurde mit „ San Royal 3“ vom Dressur-Ausschuss in...